News

Dezember 2016

Binaurales Audio

Im Zuge des fortschreitenden Einsatzes von 3D-Audioformaten wie Auro 3D oder Dolby Atmos bei Filmen, Musik und im Gamingbereich drängt sich die Frage auf, wie solche Mehrkanalmischungen bis z.B. 22.2 beim Nutzer zu Hause gehört werden können. Immer mehr Menschen empfangen zunehmend Medieninhalte über Tablets, Smartphones und Co, doch wer schleppt dabei zehn oder mehr Lautsprecher mit sich herum?

 

Die Lösung hierfür ist Binaurales Audio, d.h. die Wiedergabe von Surroundinformationen über Kopfhörer, so dass trotz des Vorhandenseins von lediglich zwei Lautsprechern dem Nutzer dennoch ein räumliches Hören ermöglicht wird.

 

Nachfolgend finden Sie hierzu ein Beispiel. Setzen Sie einfach Ihre Kopfhörer auf und los geht`s

Aktuelle News

Januar

Kinokorrektur