News

September 2016

OMNIMAGO-Restaurierungsprojekt in Los Angeles vorgestellt

Im August fand in Los Angeles das jährlich stattfindende Symposium THE REEL THING statt. Zu diesem Branchentreffen finden sich internationale Vertreter von Archiven, technischen Dienstleistern und Studios im Pickford Center der ‚Academy of Motion Pictures Arts and Science‘ zusammen und tauschen Erfahrungen aus.

Unter dem Titel „Wetgate Scanning and Digitizing of Konrad Wolf´s MAMA, ICH LEBE (1977)“ stellte Frau Korinna Barthel im Rahmen dieses Symposiums - gemeinsam mit einem Vertreter von Digital Film Technology (dft) - ein aktuelles Projekt vor, das derzeit bei OMNIMAGO bearbeitet wird.

Der Fokus des Vortrages lag dabei auf dem neu entwickelten Wetgate für den SCANITY, das im Rahmen der Bearbeitung erfolgreich eingesetzt worden ist.

Aktuelle News

Januar

Kinokorrektur