News

Februar 2012

Lautheitsmessung

Mit dem neuen Jahr steigen die deutschen Fernsehanstalten schrittweise auf die neue Lautheitsrichtlinie der EBU 'R 128' um, d.h. künftig (wie bereits schon in einigen europäischen Nachbarländern) werden wir den Ton nicht mehr nach Spitzenpegeln, sondern der mittleren Lautheit einer Produktion messen und beurteilen. Der alte "Grundsatz" - je lauter, desto besser - wird Geschichte und die Tonschaffenden erhalten wieder mehr gestalterischen Feiraum.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Aktuelle News

Januar

Kinokorrektur